Tourismus & Wein

Weinanbau ZornheimDrei-Grazien-Brunnen Zornheim

Zornheim, eine der höchstgelegenen rheinhessischen Weinbaugemeinden, wird erstmalig in einer Schenkungsurkunde des Klosters Fulda aus dem Jahr 771 als Zareganheim erwähnt. Viele Materialfunde und ehemalige Siedlungsplätze weisen aber schon auf eine vorvorchristliche Gründung hin.

Neben dem Lebensmittelhandel bieten Bauern- und Winzerhöfe Einkaufsmöglichkeiten direkt beim Erzeuger an. Darüber hinaus ergänzen Ärzte, Zahnärzte, Apotheke, Bank und weitere Dienstleistungsbetriebe sowie Gaststätten, Weinstuben, Winzer mit Gutsausschank das vielfältige Angebot der Gemeinde.

Aus dem ehemals landwirtschaftlich strukturierten Ort mit einer nach wie vor ausgeprägten wein- und obstbaulichen Kulturlandschaft hat sich in kurzer Zeit eine lebens- und liebenswerte moderne Wohngemeinde entwickelt, deren Anziehungskraft noch stetig wächst.
 

Kultur- und Weinbotschafterinnen Sylvia Glaser und Hiltrud HollichKultur- und Weinbotschafterinnen Sylvia Glaser und
Hiltrud Hollich

Unsere Kultur- und Weinbotschafterinnen Sylvia Glaser und Hiltrud Hollich zeigen Ihnen gerne, dass Zornheim einen Besuch wert ist:

  • Nordic Walking Führungen
  • Ortsführungen (Zornheim und seine Plätze
  • Kirchenführung
  • Weinbergsrundgänge
  • Wanderungen auf den Sonnenplateau Zornheims
  • Lesungen - auch in Mundart     
  • Mitgestaltung von Wein-Events
  • Literarische Begleitung von Weinproben
  • Erdgeschichte Rheinhessens


gehören zu ihrem Angebot. Selbstverständlich bieten wir bei jeder Veranstaltung ein Glas Rheinhessenwein an - je nach Veranstaltungstyp oder auf Wunsch auch einen kleinen Imbiss.

Kosten der jeweiligen Veranstaltung werden individuell vereinbart

Kontakt:
Hiltrud Hollich 06136-44771 oder hiltrudhollich(at)web.de
Sylvia Glaser 06136-44383 oder Glaser.Sylvia(at)web.de

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Kirschgartenstraße 2
55270 Zornheim
Tel: 06136-95294-0
Fax: 06136-95294-13
E-Mail: gemeinde(at)zornheim.de

Kontaktformular