Weinbau

Rebstock in der RegionRebstock in der Region

Rheinhessen ist mit mehr als 26.000 ha das größte Weinanbaugebiet in Deutschland. Dazu trägt Zornheim mit seinen rd. 140 ha maßgeblich bei. Acht Winzer sind es, die einladen, ihre betriebsspezifischen Weine zu genießen, ob konventionell oder ökologisch erzeugt. Auf der einen Seite ist der Wein für die Winzerbetriebe eine Existenzgrundlage und andererseits für die Gaumenfreunde ein Stück Lebenselixier.

Für Zornheim ist der Weinbau darüber hinaus ein Alleinstellungsmerkmal, wenn es darum geht, den Ort für Touristen und Naherholungsgäste attraktiv zu machen. Hier ist Zornheim auf bestem Wege, mit den übrigen Gemeinden Rheinhessens in einen vergleichenden Wettbewerb zu treten. Denn bei einem guten Tropfen Zornheimer Wein kann den Gästen am besten rheinhessische Lebensart vermittelt werden.

Ergänzend dazu bieten der einmalige Panoramaweg um Zornheim mit Blick auf den Taunus, Odenwald, das Nordpfälzer Bergland und den Hunsrück sowie die, die Gemeindegrenze überschreitenden Nordic-Walking-Strecken für viele aktive Touristen und Tagesgäste ein unvergessliches Aha-Erlebnis von Natur und Landschaft. Die Höhenlage öffnet den Horizont. So ist eben nur Zornheim, die rheinhessische Weinbaugemeinde auf dem Sonnenplateau.

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Kirschgartenstraße 2
55270 Zornheim
Tel: 06136-95294-0
Fax: 06136-95294-13
E-Mail: gemeinde(at)zornheim.de

Kontaktformular