Die "Schönste Weinsicht 2020" Rheinhessens hat Zornheim!

Foto H. Hollich

Foto B. Kneib

Zum dritten Mal haben das Deutsche Weininstitut (DWI) und die regionalen Gebietsweinwerbungen den Wettbewerb um die „Schönsten Weinsichten“ aller deutschen Weinanbaugebiete durchgeführt. 

Vom 10.02.2020 bis 15.03.2020 konnte auf der Homepage des DWI für die „Schönste Weinsicht 2020“ abgestimmt werden – und die Aussicht am Ruhkreuz in Zornheim hat für Rheinhessen das Rennen gemacht.

Der Erfolg des Wettbewerbs wird mit einer 3 m hohen Stahl-Stele des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber gekrönt. Eine stilisierte Weintraube eröffnet durch die einzelnen Beeren interessante Blicke in die Weite der rheinhessischen Hügellandschaft.

Am 1. Juli 2020 hat das DWI zusammen mit Rheinhessenwein und der Rheinhessentouristik coronabedingt nur einen kleinen Kreis zur offiziellen Enthüllung des Kunstwerks durch die rheinhessische Weinkönigin Eva Müller geladen. Gerne hätte die Gemeinde aus diesem Anlass  gemeinsam mit den Zornheimerinnen und Zornheimern ein Fest am Ruhkreuz veranstaltet, das jedoch aufgrund der Entwicklung der Pandemie nicht stattfinden konnte. Die Stele am Ruhkreuz ist jedenfalls frei zugänglich und kann jederzeit besucht werden.

Herzlichen Dank an alle, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben.

Elke Tautenhahn

1. Beigeordnete